My Liantis

Provikmo wird zu Liantis Prävention und Wohlbefinden

Immer mehr Unternehmen und Organisationen investieren in das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter. Dabei nehmen sie häufig einen anerkannten Präventionsdienst wie Liantis Prävention und Wohlbefinden in Anspruch. Seit dem 10. September 2018 ist dies der neue Name von Provikmo: der Fachanbieter bei der Entwicklung nachhaltiger Maßnahmen für das Wohlbefinden.

Provikmo

Strukturierte und hochwertige Dienstleistung. Dafür setzt sich Provikmo bereits seit 1966 durch die Betreuung von Organisationen und Unternehmen bei der Entwicklung nachhaltiger Maßnahmen für das Wohlbefinden ein.

Als anerkannter externer Präventionsdienst hat sich Provikmo im Laufe der Jahre einen Namen in unserem Land gemacht. Unter anderem mit gut durchdachten Schulungen, individuellen Lösungen sowohl für kleine als auch für große Unternehmen und Organisationen, digitale Unterstützung und die erforderliche Beratung machte Provikmo schon früher den Unterschied.

Zudem waren Provikmo-Mitarbeiter als Fachleute für diverse Fachbereiche bekannt. So bot der Präventionsdienst Lösungen zu Burn-out oder krankheitsbedingtem Arbeitsausfall, aber ebenso in Bezug auf Brandschutz, Erste Hilfe oder Bewegung am Arbeitsplatz.

Warum wird Provikmo zu Liantis Prävention und Wohlbefinden?

Prävention und Wohlbefinden am Arbeitsplatz können nicht mehr als unabhängige Elemente betrachtet werden. Immer häufiger sind sie Teil einer sorgfältig ausformulierten HR-Politik in Unternehmen, die glückliche und gesunde Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellt.

Mit Liantis können wir Unternehmer, die sich für Prävention und Wohlbefinden einsetzen, nun noch besser durch breitere, individuelle Lösungen für ihre Unternehmen oder Organisationen unterstützen. Nur so erreichen wir gemeinsam, dass Ihre Mitarbeiter sich wirklich wohl in ihrer Haut fühlen.