My Liantis

Konditionen

Bei einer Existenzgründung müssen etliche Formalitäten erledigt werden. Verfügen Sie über die entsprechenden Abschlüsse oder Erfahrungen und können Sie diese nachweisen? Wie aktiviert man eine Umsatzsteuernummer? Sind Sie bei einer Krankenkasse angemeldet? Diese und einige weitere gesetzliche Verpflichtungen bei der Existenzgründung gehören auf Ihre Aufgabenliste.

Berufliche Qualifikation und Betriebswirtschaft

Wenn Sie ein eigenes Unternehmen gründen möchten, müssen Sie nachweisen, dass Sie über die erforderlichen Kenntnisse verfügen, um Ihr Unternehmen gut führen zu können. Gründen Sie ein Handelsunternehmen, müssen Sie dafür einen Nachweis über Grundkenntnisse der Betriebswirtschaft oder ein ähnliches Dokument vorlegen können. Eventuell kann dies auch relevante Erfahrung sein. Für einige Tätigkeiten müssen Sie auch einen Berufsbefähigungsnachweis erbringen.

Unternehmensnummer

Als Existenzgründer legt der kundenbezogene Bereich Ihr Unternehmen in der Zentralen Datenbank der Unternehmen (ZDU/KBO) an, eine große elektronische Datenbank der Behörden mit Angaben aller Unternehmen Belgiens. Zu dem Zeitpunkt wird auch direkt Ihre Unternehmensnummer angelegt.


Genehmigungen und Zulassungen

Wenn Sie ein Unternehmen gründen, müssen Sie gelegentlich auch zusätzliche Genehmigungen und/oder Zulassungen besitzen. Manchmal ist es nicht einfach zu wissen, welche Genehmigung für Sie gilt.


Aktivieren Sie Ihren Umsatzsteuerstatus

Ihre Umsatzsteuernummer ist die gleiche wie Ihre Unternehmensnummer, jedoch mit „BTW BE“ (USt-IDNr. BE) vorangestellt. Eine Unternehmensnummer erhält nach Aktivierung ihre Umsatzsteuernummer-Funktion.


Vergessen Sie die Anmeldung bei der Liantis Sozialversicherungskasse nicht

Als Selbstständiger sind Sie selbst für Ihre Sozialversicherung verantwortlich. Jeder Selbstständige ist verpflichtet, sich bei einer Sozialversicherungskasse anzumelden. Im Gegenzug für Ihre Sozialabgaben bietet die Liantis Sozialversicherungskasse Ihnen Sozialschutz (Arbeitsunfähigkeitsentschädigung, Kindergeld, usw.).


Hauptberuf oder Nebentätigkeit?

Sind Sie Existenzgründer im Hauptberuf oder beginnen Sie vorsichtig mit einer Nebentätigkeit? Je nach Ihren weiteren Berufstätigkeiten und eventuellen Leistungen haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Ändert sich Ihre Situation? Dann kann es sein, dass Sie von der Nebentätigkeit in den Hauptberuf wechseln müssen oder umgekehrt.


Anmeldung bei einer Krankenkasse

Wenn Sie ein Unternehmen gründen, müssen Sie sich bei einer Sozialversicherungskasse anmelden und Sozialabgaben abführen. Außerdem melden Sie sich bei einer Krankenkasse an. Damit erwerben Sie Ansprüche für schlechte Zeiten.

Unterstützung von Selbständigkeit? Bei Liantis finden Sie Ihren sachkundigen Partner!

Erfahren Sie mehr