My Liantis

AED-Gerät: Wie benutzt man einen automatisierten externen Defibrillator?

Wussten Sie, dass jeden Tag fast 30 Menschen in Belgien einen Herzstillstand außerhalb des Krankenhauses erleiden? Nur 5 % bis 10% überleben das. Wenn einer Person innerhalb von drei bis vier Minuten ein Stromschlag mit einem AED verabreicht wird, steigt ihre Überlebenschance auf 60 % bis 70%. Dank spezieller Schulungen kann jeder in Ihrem Unternehmen die Benutzung eines AED-Geräts erlernen.

Was ist ein AED?

Ein AED ist eine Automatisierter Externer Defibrillator. Es handelt sich um einen grünen Kasten, auf dem ein weißes Herz und die Buchstaben „AED“ zu sehen sind. Im Inneren befindet sich ein tragbares Gerät, das bei Herzrhythmusstörungen einen Elektroschock abgibt. Der Schock kann den normalen Herzrhythmus wiederherstellen.

Jeder darf einen AED benutzen. Es ist sicher und das Gerät gibt Anweisungen per Sprachausgabe. Während man auf einen Rettungsdienst wartet, kann man mit diesem Gerät Leben retten.

 

Reanimation mit einem AED-Gerät

Die meisten Geräte haben nur ein oder zwei Knöpfe. Mit dem einen Knopf wird das Gerät eingeschaltet und mit einem eventuellen zweiten Knopf löst man einen elektrischen Schock aus. Das AED-Gerät ist mit selbstklebenden Elektroden ausgestattet, die man auf dem entblößten Brustkorb anbringen muss. Das Gerät analysiert dann den Herzrhythmus. Wenn diese Analyse einen lebensbedrohlichen Zustand ergibt, verabreicht das AED-Gerät einen Stromstoß. Manchmal muss man diesen per Knopfdruck auslösen.

Wie findet man ein AED-Gerät? Halten Sie nach diesem Piktogramm Ausschau

Das nachstehende Piktogramm gibt an, wo Sie das AED-Gerät finden können.

Pictogram AED-toestel

Mit dem Projekt „Hartveilig“ unterstützt das Rote Kreuz Städte und Gemeinden darin, öffentlich zugängliche AED-Geräte zu installieren und ihr Personal, Vereinigungen und die restliche Bevölkerung zum Besuch von Reanimations-Kursen zu motivieren. Aber auch Unternehmen, Organisationen, Schulen und Vereine können ein Gerät installieren und Reanimations-Kurse organisieren.