My Liantis

Schadstoffe und Umweltfaktoren

Asbest, chemische und biologische Agenzien, aber auch Lärm, Licht, Schall und Vibrationen usw.:  Mitarbeiter können an ihrem Arbeitsplatz mit diversen Risiken konfrontiert werden. Liantis hilft Ihnen bei der Risikoanalyse und der Ergreifung von (Gefahrenverhütungs-)Maßnahmen.

Opleiding asbest verwijderen volgens de eenvoudige handeling

Die Mitarbeiter können an ihrem Arbeitsplatz diversen Risiken ausgesetzt werden. Gefahrstoffe wie Asbest und chemische Agenzien sind gesundheitsschädlich. Häufig ist Ihnen bekannt, dass diese Stoffe in Ihrem Betrieb vorkommen, manchmal kommt es aber erst bei der Risikoanalyse ans Licht.

Auch Umweltfaktoren können eine Bedrohung für das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter darstellen. Faktoren wie Lärm, Licht, Schall und Vibrationen können in einer bestimmten Intensität zu gesundheitlichen Beschwerden führen.

Sie als Arbeitgeber haben die Aufgabe, eine Risikoanalyse durchführen zu lassen und sich einen Überblick über eventuelle Gefahren zu verschaffen. Danach müssen Sie zum Schutz Ihrer Mitarbeiter (Gefahrenverhütungs-)Maßnahmen ergreifen. Liantis Externer Dienst für Gefahrenverhütung und Schutz am Arbeitsplatz hilft Ihnen dabei.

Chemische Agenzien

Chemische Agenzien sind ein Risiko für die Sicherheit und Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. Es sind gefährliche Wirkstoffe, vor denen Sie Ihre Mitarbeiter mit Gefahrenverhütungsmaßnahmen und entsprechenden Arbeitsanweisungen schützen müssen. Liantis unterstützt Sie bei der Risikoanalyse und der Implementierung der Maßnahmen.

Lesen Sie mehr

Asbest

Asbestfasern können eingeatmet werden und sind dann gesundheitsgefährdend. Aber Asbest ist noch häufig zu finden. Wie schützen Sie als Arbeitgeber Ihre Mitarbeiter vor der Asbestgefahr? Wie erstellen Sie ein Asbest-Inventar und ein Managementprogramm? Liantis bietet Schulungen und praktische Unterstützung.

Lesen Sie mehr

Biologische Agenzien

Viren, Bakterien, Schimmel und Parasiten sind biologische Agenzien. Sie stellen ein Risiko für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter dar. Sie sind verpflichtet, Ihre Mitarbeiter mithilfe von Gefahrenverhütungsmaßnahmen zu schützen. Liantis unterstützt Sie dabei und organisiert die Gesundheitsaufsicht und die (vorgeschriebenen) Impfungen.

Lesen Sie mehr

Temperatur am Arbeitsplatz

Das Wetter haben Sie als Arbeitgeber nicht in der Hand. Der Arbeitsplatz kann aufgrund der Witterungsbedingungen zu warm oder zu kalt werden und birgt somit spezifische Risiken für Ihre Mitarbeiter. Welche Maßnahmen können Sie diesbezüglich ergreifen?

Lesen Sie mehr

Arbeitsplätze im Freien

Außenarbeiter werden bei der Ausführung ihrer Tätigkeiten mit den unterschiedlichsten Witterungsverhältnissen konfrontiert. Das reicht von Regen, Hagel oder Schnee über Wind und Luftfeuchtigkeit bis hin zu klirrender Kälte und extremer Hitze. Liantis zeigt Ihnen eine Reihe von passenden Maßnahmen auf.

Lesen Sie mehr

Lärmbelästigung und Vibrationen am Arbeitsplatz

Wenn Mitarbeiter zu viel Lärm am Arbeitsplatz ausgesetzt sind, kann das bei ihnen zu vorübergehenden oder dauerhaften Gehörschäden führen. Welche Risiken gibt es und welche Maßnahmen können Sie als Arbeitgeber ergreifen, um Schaden zu verhindern?

Lesen sie mehr

Beleuchtung am Arbeitsplatz

Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet, für eine gute Beleuchtung am Arbeitsplatz zu sorgen. Dabei geht es sowohl um Beleuchtung als Hilfe für die Durchführung der Tätigkeiten als auch z. B. um Notbeleuchtung. Liantis kann Sie bei der Risikoanalyse unterstützen und verfügt über das erforderliche Know-how und die entsprechenden Geräte für die Evaluation und Messung von Beleuchtung und Leuchtdichteverhältnissen.

Lesen Sie mehr